Videomarketing mit YouTube – Optimierung für die Video-Suchmaschine

Videomarketing bezeichnet alle Maßnahmen des Marketings und der Werbung mittels und für Videos im Internet. Besonders Plattformen, wie YouTube oder Vimeo, eignen sich für das Vermarkten von Videos im Internet. YouTube ist, nach seinem Eigentümer Google, bereits die zweitgrößte Suchmaschine der Welt und die am häufigsten genutzte Video-Plattform.

Optimierung von Videos auf Youtube
Optimierung von Videos auf Youtube

Hier erfährst du, wie du mit YouTube und Video-Optimierung und Marketing mehr Reichweite für deine Videos online erzeugst.

Suchmaschinenoptimierung für YouTube Videos

Suchmaschinen können primär keine Videos sehen oder verstehen. Das bedeutet, dass man ihnen Videos anhand von lesbarem Text erklären muss. So kann jedes Videomaterial auch zur Suchmaschinenoptimierung herangezogen werden.

Rankingfaktoren auf YouTube

webvideo.com - Periodensystem der Youtube-Ranking-Faktoren
Youtube-Ranking-Faktoren

Quelle: webvideo.com

Youtube ist weltweit die zweitstärkste Suchmaschine im Netz – gleich nach Google selbst. Täglich werden Unmengen an Videomaterial hochgeladen und angesehen. Doch ein Video kann nur dann den maximalen Erfolg erzielen, wenn es bestmöglich optimiert wurde. Hierbei spricht man von erfolgreichem Videomarketing.

Hier erfährst du in 10 einfachen Schritten, wie es geht:

1. Video-SEO für YouTube

Bestücke deinen Titel und deine Beschreibung mit relevanten Keywords, die zum Inhalt des Videos passen, aber trotzdem den Nutzer ansprechen und eindeutige Aussagen geben. Außerdem solltest du die maximale Anzahl an Tags nutzen. Hier hilft es vor allem die vorgeschlagenen Tags einzugeben, da diese ein größeres Volumen beinhalten.

2. Links und Anmerkungen

Um aus einem Video den bestmöglich Mehrwert zu pressen, lohnt es sich vor allem Links so zu platzieren, dass es dem Nutzer nicht hinderlich ist weiter zu klicken. Ein Link zu einer Website oder einem Blog etwa sollte unbedingt in den ersten 3 Zeilen der Beschreibung platziert werden, da ansonsten die Anzahl der erforderlichen Klicks, die ein Nutzer benötigt, um den Link zu finden, durch das „Mehr“-Feld erhöht wird.

Es lohnt sich obendrein Anmerkungen im Video selbst zu platzieren, die etwa das Abonnieren des Youtube-Kanals oder andere Video-Vorschläge zum Ziel haben.

3. Transkription und Untertitel

Um einem Video noch mehr Relevanz und Keywords zu schenken, ist es von Vorteil eine Transkription-Datei hochzuladen, die den Inhalt des Videos als Text wiedergibt. Vor allem bei Gesprächen, Interviews oder Filmszenen macht diese Datei Sinn.

4. Kommentare und Diskussionen

Da Kommentare von anderen Nutzern und der Community ebenso als Ranking-Faktor gelten, solltest Du unbedingt auf Diskussionen eingehen und auf Kommentare antworten. So stärkst Du die Interaktion und Redseligkeit weiterer Nutzer.

5. Popularität durch Bewertungen

Gib deinen Videos eine positive Bewertung und animiere die Nutzer dazu es dir gleich zu tun. Positive („grüne“) Bewertungen von Videos steigern deren Popularität.

6. Teilen auf Facebook | Twitter | Google+ | LinkedIn | etc.

Social Signals sind besonders starke Rankingfaktoren auf Youtube, weshalb es wichtig ist, die Videos in regelmäßigen Abständen in Sozialen Netzwerken zu teilen. Es steigert nicht nur automatisch die Views der Videos, sondern somit auch die Sichtbarkeit gegenüber anderen. Die allgemeine Meinung zum regelmäßigen Teilen der Videos ist, dass man bis zu einem Jahr immer wieder Tweets und Posts mit thematischen Hashtags und der Video-URL schreiben soll.

7. Teilen auf Pinterest

Auch auf Pinterest können Videos geteilt werden. Dazu sollte ein thematisches Board und deine Followerpower genügen, um einige Views zu generieren und die Reichweite zu steigern.

8. Videoantworten erstellen

Suche thematisch passende Videos anderer Youtube-Nutzer und erstelle Videoantworten. Wenn dann also Videos anderer gesehen werden, erscheint darunter auch deines.

9. In Blogartikel einbetten

Erstelle Blogartikel oder Unterseiten auf deiner Website und bette dort das Video  ein. Liest nun jemand den Artikel, so generiert er automatisch auch Views auf deinem Video. Außerdem stellt es einen positiven und nützlichen Inhalt für den Nutzer da, was für die Qualität des Blogs selbst spricht. Da die Anzahl der eingehenden Links auf Videos auch entscheidend für das Ranking sein können, lohnt es sich dieses Youtube-Video außerdem auf anderen Diensten, wie Posterous, Blogger oder Tumblr zu veröffentlichen.

10. Playlist und Favoriten

Füge dein Video zu deinen Favoriten und thematischen Playlist hinzu. So erhält es einerseits mehr Relevanz und andererseits mehr Reichweite auf Youtube selbst.

Mit diesen 10 Schritten wird dein YouTube-Video noch besser gefunden!

Suchmaschinenoptimierung für eigene Videos

Video-Metadaten optimieren

Ein selbst-gehostetes Video, also ein Video, dass auf demselben Server liegt, wie die Website auf der es gezeigt wird, kann durch Metadaten beschrieben werden. Man kann etwa den Titel, die Beschreibung und die Keywords so wählen, dass sie Suchmaschinen und Nutzern bestmöglich erzählen, worum es in diesem Video geht. Dieser Text sollte so beschreibend wie möglich mit spezifischen Schlagwörtern optimiert erstellt werden.

Dateibezeichnungen

Jede Datei, so auch Videos, haben spezifische Dateinamen, die durch die Nutzung von relevanten und spezifischen Keywords optimiert werden können. Anstatt ein die Dateibezeichnung eines Videos 00031.mpeg zu nennen, ist es für die Sichtbarkeit in Suchmaschinen und Nutzerfreundlichkeit von Vorteil sie auf zum Beispiel ford-mustang-1967.mpeg zu optimieren.

Beschreibender Text

Der Text, der sich auf einer Webseite rund um oder neben dem Video befindet, hilft Suchmaschinen das Video zu verstehen. Dieser Text sollte so beschreibend wie möglich gestaltet werden und relevante Keywords enthalten. So wissen einerseits Nutzer, als auch die Crawler der Suchmaschinen über den im Video gezeigten Inhalt Bescheid.

Video-Transkript

Videos können transkribiert werden. Das bedeutet, dass die gesprochene Sprache, sowie alle anderen Teile der Handlung, wie etwa musikalische Werke, in schriftliche Form übertragen werden. So können eigenen Textdateien angelegt werden, die als Untertitel für das Video ausgegeben werden. In diesen Textdateien befinden sich Keywords, die in der gesprochenen Sprache des Videos verwendet werden. Wird eine solche Textdatei als Transkription erstellt und dem Video beigelegt, beziehungsweise neben dem Video auf der Webseite integriert, so können Suchmaschinen die Keywords aus diesem Text auslesen.

Semantische Daten

Semantische Daten in Bezug auf Videomarketing bedeutet, dass Videos auch auf Webseiten mit strukturierten HTML-Markierungen versehen werden können, um diese an Suchmaschinen zu übermitteln. Suchmaschinen, allen voran Google, haben so die Möglichkeit diese Videos in den Suchergebnissen als sogenannte Rich Snippets darzustellen.

Linkbuilding

Linkbuilding ist für viele Online Marketer und SEOs immer noch eine Art Sisyphusarbeit. Videos eignen sich in diesem Fall ideal für virales Marketing und somit auch Link Building. Gefällt ein Video der breiten Masse, so wird es sehr schnell auch in sozialen Netzwerken und anderen Plattformen auftauchen. Viele Webmaster und Blogger peppen ihre Texte gerne mit Videos und anderen Medien auf, wodurch Links auf eben diese Medien erzeugt werden.1)

Soziale Medien (Social Signals)

Um Links durch Videoinhalte zu erzeugen, müssen diese teilbar sein. Das bedeutet, dass eine einfache Einbindung von Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken gegeben sein sollte. So können Nutzer die Videos sofort mit ihren sozialen Kontakten teilen.

Einbetten von Videos

Die Einbetten-Funktion, die man bereits von Vimeo und anderen Videoportalen kennt, macht es anderen Webmastern einfacher die Videoinhalte auf der eigenen Webpräsenz zu zeigen, wodurch automatisch auch ein Link zur Videoseite erstellt wird.

Teilen, weitersagen und empfehlen!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Du suchst nach einem Experten für Suchmaschinenoptimierung, um besser von deinen Kunden gefunden zu werden? Melde dich einfach telefonisch unter +43 664 389 0776 oder per Email an office@seomotion.org!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Mit unserem SMX München Rabattcode jetzt 15% auf dein Ticket sparen!