Das Google Authorship Problem: 15% weniger für mehr Qualität.

Jetzt kostenlose Website-Analyse nutzen & durchstarten!

Und wie immer: „Bad“ Cutts ist Schuld!

Seit mehreren Tagen ist wieder richtig was los in den Suchergebnissen – oder auch nicht mehr. Wie man’s nimmt. Die kleinen Bildchen der Autoren werden wieder weniger. Da scheint Google wohl am Authorship zu arbeiten.

Ernest Hemingway
Hemingway

Im Oktober erfuhren wir, dass Änderungen auch in Bezug auf Google Authorship und Rich Snippets kommen werden. Matt Cutts erklärte in seiner PubCon Keynote, dass die Qualität und Relevanz der Suchergebnisse wieder zunehmen sollen und sprach deshalb auch von einer Reduktion des „Authorships um 15%“. Dieser Rückgang wird auf „Autorität und Qualität des Profils“ basieren. Das Video zu Matt Cutts Keynote gibt’s hier.

Klingt ja bei der Bilderflut in der Google Suche des letzten Jahres ganz gut. Doch jetzt ist auch mein Bildchen nicht mehr da und das nagt dann doch etwas an mir …


FREE! Jetzt Kostenlose Website- & SEO-Analyse starten!


Google Suchergebnisse mit Authorship
Das Authorship-Problem

Barry Schwartz’s heute veröffentlichter Artikel zu diesem Thema gibt Hinweis auf eine zweite Meinung von Google+ Experten Mark Traphagen und Bill Hartzer, die in ihrer Diskussion über eben dieses Thema gesprochen haben. Ihrer Meinung nach scheint es mehr an der Autorität des Publishers zu liegen. Insofern nicht falsch, als dass Matt Cutts auch von Rich Snippets allgemein sprach, weshalb ein Autor oder dessen Profil alleine nicht schuld am Verschwinden des Authorships sein kann.

Statistik: Google Authorship in Suchergebnissen
Statistik: Authorship in SERPs

In jedem Fall ein recht brisantes Thema, vor allem auch nachdem es recht viele Autoren zu betreffen scheint. Allerdings sind mir zwei Dinge nicht ganz klar:

  • Erstens: Meiner Meinung nach sind mehr als „nur“ 15% betroffen.
  • Und zweitens: Warum ich?!

Bin schon sehr gespannt, was in naher Zukunft rund um Publisher, Rich Snipptes und Authorship passiert – es wird sicher auch im Jahr 2014 noch zu einigen weiteren Änderungen und Neuheiten kommen. Hoffentlich.


OnPage.org FREE! Jetzt Kostenlose Website- & SEO-Analyse starten!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Teilen, weitersagen und empfehlen!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *