„Auswirkungen auf die Suche“ in Google Webmaster Tools

Jetzt kostenlose Website-Analyse nutzen & durchstarten!

Seit heute können einige wenige Nutzer der Google Webmaster Tools die Funktion „Auswirkungen auf die Suche“ („Search Impact„) testen. Die Funktion ist dem Menüpunkt „Suchanfragen“ untergeordnet und ermöglicht es diese Daten mit neuen Filtermöglichkeiten individuell darzustellen und zu vergleichen. Erreichbar ist sie über die linke Spalte Suchanfragen > Auswirkungen auf die Suche.

"Auswirkungen auf die Suche" in Google Webmaster Tools
„Auswirkungen auf die Suche“

Was kann die Funktion „Auswirkungen auf die Suche“?

Standardmäßig werden hier alle Klicks in den SERPs, ähnlich wie bei den Suchanfragen, in einem vordefinierten Zeitraum auf meine Webseite angezeigt. Zusätzlich kann nun zwischen vier Werten gewechselt werden. Zwei dieser Werte können auch gemeinsam dargestellt beziehungsweise miteinander verglichen werden.

  • Klicks
  • Impressionen
  • Klickrate
  • durchschnittliche Position

Filterfunktionen für Datenansichten & Metriken

Diese vier Werte können für sechs verschiedene Dimensionen, die wiederum eigene Filterfunktionen bereitstellen, individuell angepasst werden.

Google Webmaster Tools - Filterfunktiion Search Impact


FREE! Jetzt Kostenlose Website- & SEO-Analyse starten!


 

Die verfügbaren Dimensionen sind:

  • Zeiträume – Hier können, wie bisher auch, maximal 90 Tage rückwirkend genutzt werden. Die Daten eines Zeitraums können zudem benutzerdefiniert mit anderen Zeiträumen innerhalb der 90 Tage verglichen werden.
  • Suchanfragen – Die Suchanfragen können nach bestimmten Termen gefiltert und mit anderen Termen im selben Zeitraum verglichen werden. Standardmäßig werden hier die Top-Suchanfragen sortiert nach dem ausgewählten Primärwert (siehe oben) angezeigt.
  • Seiten – Die am häufigsten geklickten, angezeigten oder am besten positionierten Seiten können ebenfalls nach bestimmten Seiten durchsucht und mit anderen verglichen werden.
  • Länder – Die Dimension „Länder“ ermöglicht es bestimmte Werte (z.B. CTR) nach Ländern zu sortieren. Auch hier können wieder einzelne Länder und die ausgewählten Metriken kombiniert und verglichen werden.
  • Geräte – Der Geräte-Filter ermöglicht es Werte nach Endgeräte der Nutzer zu vergleichen und auszuwerten. So kann man beispielsweise die durchschnittliche Position der Webseite pro Device messen oder die Performance und Klickrate auf verschiedenen Endgeräten vergleichen.
Gerätefilter in Google Webmaster Tools
Gerätefilter
  • Suche – Die Suchfilter zeigen Daten anhand der ausgewählten Suchkategorie „Web“, „Bilder“ oder „Video“.

Eine sehr gelungene neue Funktion und Filtermöglichkeit für alle Daten, die wir über die Performance einer Webseite in der Google-Suche erhalten und deshalb auch hilfreich für die Suchmaschinenoptimierung.


OnPage.org FREE! Jetzt Kostenlose Website- & SEO-Analyse starten!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Teilen, weitersagen und empfehlen!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *